DOKU & REPORTAGE

Gern gelesen

Nowosibirsk gibt’s auch in Österreich

Die Stadt Wien rechnet in den nächsten fünfzehn Jahren mit einem Bevölkerungswachstum um 200.000 bis 250.000 Menschen. Bis 2019 sollen 20.000 davon in der Seestadt Aspern wohnen, Kilometer außerhalb des bisherigen Siedlungsgebiets. Wie sieht es dort aus? Ein Augenschein an einem stürmischen Wintermorgen.

SEELEGRAFIEREN AUF REISEN

Gern gelesen

Tot oder lebendig

Cuy nennt die indigene Bevölkerung Perus das Meerschweinchen, das nicht wie bei uns als Kuscheltier, sondern als Nutztier gehalten wird. Früher oder später landen die pelzigen Viecher gegrillt oder gebraten mit Kartoffeln, Pinienkernen, Zwiebeln und Salatgarnitur auf dem Teller.

BILD DER WOCHE

Bild der Woche

Entdecke Österreich!

Maestro Mozart und der Seifensieder

In einem betonierten, gauen Wiener Vorstadtviertel unterhalb der Stadtautobahn lernte ich, was Wolfgang Amadeus Mozart mit dem kaiserlichen Seifensieder gemeinsam hat, und dass Friedhöfe manchmal erst auf den zweiten Blick friedvoll sind.

    Galeriegespräche

    Vyatka – Bilder vom Rande Europas

    Im Fotoforum in Innsbruck werden bis 28. 3. 2015 Bilder des russischen Fotografen Aleksy Myakishev gezeigt. Was macht einen guten Dokumentarfotografen aus? Myakishev ist der Meinung, man müsse vor allem die Menschen lieben und eine Leidenschaft zum Sammeln haben wie ein Wissenschaftler.

      Fotograf im Blick

      Lois Hechenblaikner im Portrait

      Der Tiroler Fotograf Lois Hechenblaikner zeigt, dass Landschaftsfotografie wesentlich mehr sein kann, als die Romantik von glühend roten Sonnenuntergängen oder tief verschneiten Bergen. Er setzt die Fotografie ein um sich zu wehren, weil er seine Heimat liebt.

        Aktuelle Beiträge

        Newsletter – Ja, ich will!

        Was bisher geschah

        PR & WERBUNG

        Die Autorinnen und Autoren dieses Blogs schreiben über Erfahrungen, die sie tatsächlich gemacht haben. Die Artikel sind durch die subjektive Perspektive und Meinung des jeweiligen Autors geprägt. Neben der Individualität ist uns Glaubwürdigkeit besonders wichtig. Jegliche Form von Werbung sowie Beiträge, die auf Pressemitteilungen oder Kooperationen basieren, sind deutlich als solche gekennzeichnet.

        Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

        Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

        Schließen